Service  +49 30 29686516  (Mo.-Fr. 10:00 - 17:00 Uhr)

[INTERVIEW] E-Bikes mit Bosch-Technik müssen nicht teuer sein

28.01.2020 15:28

► Herr Mandadzhiev, Deutschland ist ein E-Bike-Land. Der Verkauf steigt seit Jahren. 2019 wurden schätzungsweise fast eine Million Elektroräder verkauft. Warum boomt das E-Bike so?

Viele Menschen fahren einfach gern Fahrrad. Mit dem E-Antrieb fallen die Ausreden weg, warum man ausgerechnet heute nicht Fahrrad fahren kann. Zu lang, zu weit, zu hoch, zu schwer – ich komme ins Schwitzen. Unsere Kunden fahren mit dem E-Bike häufiger und weiter. Es ist einfach und schont die Umwelt.

► Wie hoch ist der Anteil an E-Bikes der CHRISSON-Verkäufe inzwischen?

In Deutschland um die 25 %. In Osterreich sogar ca. 35 %. Auch in den umliegenden Ländern entwickelt sich langsam die Erkenntnis, so ein Elektrofahrrad macht Sinn. Es ist eine gute Ergänzung der Mobilität und macht Spaß in der Freizeit. 

► E-Bikes wurden zuerst von Senioren angenommen – ein paar Jahre später zogen Trekkingräder und Mountainbikes nach. Inzwischen spielen gerade E-Mountainbikes eine besondere Rolle. Warum sind sie wichtig?

Das haben Sie richtig beobachtet. Wir haben als Fahrradhersteller erkannt, dass es hier ein Potenzial gibt, die Zielgruppe für das E-Fahrrad zu verjüngen und auch zu verbreitern. Dazu müssen die Produkte sportlicher und vom Design her ansprechender werden. Aus diesem Grund haben wir mit unseren E-Mountainbikes und E-Trekkingbikes unser E-Bike-Sortiment sinnvoll erweitert.

► Sie konstruieren Ihre CHRISSON E-MTBs und E-Trekkingbikes grundsätzlich mit BOSCH-Motoren. Was sind die Gründe für diese Entscheidung?

Das erste ist natürlich die Kompetenz von BOSCH in Sachen Technologie und Produkte. Die BOSCH-Komponenten sind leistungsfähiger und sehr flexibel in Bezug auf das Design unserer Fahrräder. Wir bekommen als Lizenz-Händler von BOSCH ein umfassendes Service-Paket geschnürt. Das fängt mit Schulungen an, vor allem die Diagnose ist ganz wichtig, damit in unserer Werkstatt jedes Problem erkennen können. Wir haben auch einen direkten Hotline-Zugang zu BOSCH.

► Die Akkus werden leistungsstärker. Es begann bei 300 Wattstunden, dann 400, 500. Wer braucht diese Kapazität eigentlich?

Die Kunden wollen mehr Reichweite und sind auch bereit, dafür zu bezahlen. Sie setzen mehr Reichweite in längere Tagestouren um oder auch nur in mehr Komfort, damit sie nicht so oft nachladen müssen.

► Am Berg kann man einen Akku schneller leersaugen als in der Stadt.

Beim Mountainbiken gibt es klar den Wunsch, mehr Höhenmeter zu bewältigen, ohne dass Sie einen zweiten Akku im Rucksack mitnehmen müssen.

► Wird der Trend zu kompakten Motoren bei gleicher oder sogar erhöhter Leistung zunehmen, sodass die Motoren zukünftig immer kleiner werden?

Ja, das hat sich über die Jahre als Trend gezeigt. Etwa drei Kilogramm für einen Motor muss man heute unterschreiten, doch damit ist auch die Leistungsfähigkeit begrenzt. 2,8 bis 2,9 Kilogramm und dann 75, 80 bis 90 Newtonmeter. Man wird aber irgendwann an eine physikalische Grenze kommen. Wenn Sie mit dem Gewicht runtergehen, müssen Sie auch mit der Spitzenleistung runtergehen, sonst bekommen Sie den Motor nicht thermisch stabil und er kann überhitzen.

► Sie bieten seit 2019 aber auch CHRISSON E-Falträdern mit BOSCH-Motoren.

Das ist richtig. Das sind praktische, elegante, urbane Begleiter. Zusammengeklappt kann man diese in Bus und Bahn gebührenfrei mitnehmen. Die neuen CHRISSON E-Faltrad-Modelle werden sehr gut angenommen.

► Wie wichtig ist bei CHRISSON E-Bikes das Preis-Leistungsverhältnis?

Wir haben uns als Ziel gesetzt viele Freunde des Fahrrads dazu zu animieren sich auch ein CHRISSON E-Bike zuzulegen und möglichst lange damit Spaß zu haben. Dabei müssen Technik, Design und Preis stimmten. E-Bikes mit Bosch-Technik müssen nicht teuer sein.

► Herr Mandadzhiev vielen Dank!

Ich danke Ihnen.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Newsletter
Newsletter
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie wertvolle Informationen und Angebote!

                                                                                                                                                   * Abmeldung jederzeit möglich